• Ale-Bousicher Kirmes - Immer eine runde Sache :)

Vorbericht Kirmes und Woodrock

Last Updated: Wednesday, 25 March 2015

Mit Spannung blicken die Alten-Busecker Burschen 2007 e.V. auf dieses Jahr. Denn für das Jahr 2015 haben die Burschen und Mädels mit einer eigenen Kirmes und dem Woodrock gleich zwei große Veranstaltungen zu meistern. 

Den Anfang macht am 30. Mai 2015 das Woodrock auf dem Waldsportplatz in Alten-Buseck. Wie schon in den letzten Jahren, ist auch dieses Jahr der Name wieder Programm. So werden Fans von Rockmusik á la Led Zeppelin, AC/DC oder den Rolling Stones genauso auf Ihre Kosten kommen, wie Freunde des geselligen Beisammenseins in gemütlicher Waldlandschaft. Damit es den Gästen an nichts fehlt, sorgen die Alten-Busecker Burschen natürlich wieder für Speis und Trank. Als kleines Highlight wird am Woodrock zu ersten Mal das neue Kirmesbier ausgeschenkt (Dazu weiter unter mehr). Wer sich von den Vorzügen des neuen Biers überzeugen möchte, sollte sich ein Besuch des Woodrock nicht entgehen lassen!

Der diesjährige Höhepunkt für die Burschenschaft folgt dann ende Juli: Die Kirmes! Die Burschen und Mädels sind sehr froh, bekannt geben zu können, dass traditionell am letzten Juliwochenende, vom 25.07. bis 27.07., in Alten-Buseck wieder eine Kirmes stattfindet. „Unsere letzte Kirmes war 2013. Das liegt mittlerweile schon 2 Jahre zurück. Umso mehr freuen wir uns jetzt auf die kommende Kirmes und erhoffen uns damit, das Alten-Busecker Dorfleben lebendig und interessant zu gestalten.“, so Marcel Krieger, der 1. Vorsitzende der Burschenschaft. Weiter sagt er: „ Obwohl wir wissen, dass noch viel Arbeit vor uns liegt, sind wir mit voller Motivation bei der Sache. Und damit alles rund läuft, sind die Vorbereitungen für die 3 Festtage schon in vollem Gange.“ So steht bereits jetzt das Programm fest. Erstmals steht am Samstagabend, dem 25. Juli, Die Rock ‘n Pop Coverband Sixpash auf der Bühne. Die sechsköpfige Band um Frontfrau Laura wird mit 100% handgemachter Musik das Zelt mit aktuellen Charthits bis hin zum klassischen Oldie rocken. Der Sonntag beginnt mit einem Festzug durch den Ort. Musikalisch begleitet wird der Zug durch die bereits aus den letzten Jahren bekannten Kinzenbacher Blasmusikanten. Anschließend treten dann die Kinzenbacher unter dem Motto „Ein Team hilft feiern!“ im Festzelt auf. Für den traditionellen Frühschoppen am Kirmesmontag, dem 27. Juli, konnte die Burschenschaft „Die Heimatländer“ engagieren. Alles in Allem ein ausgewogenes Programm, dass für jeden etwas bietet.

Zum ersten Mal  in der Vereinsgeschichte mussten sich die Burschen und Mädels auch der Frage stellen, welches Bier an der Kirmes ausgeschenkt werden soll. Denn nach der Insolvenz der Gießener Brauerei stand der seit Jahren geschätzte und zuverlässige Bierlieferant aus der Region nicht mehr zur Verfügung. Nach langen Diskussionen und Abwägen vieler Faktoren ist der Vorstand letztendlich zur Entscheidung gekommen, dass an der Alten-Busecker Kirmes 2015 zum ersten Mal Bier der Brauerei Bosch verzapft werden soll. Die Bosch Brauerei aus Bad Laasphe ist seit über 300 Jahren in Familienbesitz und braut abseits der breiten Masse Biere in Spitzenqualität. Diese Eigenschaften haben die Burschen und Mädels letztendlich davon überzeugt, dass Bier von Bosch auf der Alten-Busecker Kirmes genau das richtige ist!

Auch wenn für die diesjährige Kirmes schon viele Hürden genommen wurden, so steht der Burschenschaft immer noch viel Arbeit bevor. Deshalb hofft der Vorstand auch dieses Jahr wieder auf zahlreiche Unterstützung der eigenen Mitglieder und der ortsansässigen Vereine. Besonders im Bereich des Theken- und Küchendienstes wird viel Unterstützung nötig sein.

Mit den beiden Veranstaltungen Woodrock und Kirmes, möchten die Burschen und Mädels ihren Teil zu einem abwechslungsreichen und geselligen Dorfleben beitragen. Damit dies gelingt, hoffen Wir, die Alten-Busecker Burschen 2007 e.V., auf zahlreiche Besucher unserer Veranstaltungen.